So erreichen Sie uns

Jahr der Orden - Aktuelles

Zum JAHR DER ORDEN ein Granatapfel-Magazin für jeden

2015 01 19 cover granatapfel 120Die Barmherzigen Brüder starten im JAHR DER ORDEN eine besondere Aktion: In allen ihren Krankenhäusern, Pflege-, Betreuungs- und Gesundheitseinrichtungen in Österreich erhalten PatientInnen, BewohnerInnen und Gäste ein Gratis-Exemplar des Granatapfel-Magazins.

Die Krankenhäuser, Heime und Lebensräume der Barmherzigen Brüder profilieren sich bewusst als Ordenseinrichtungen. Im „Jahr der Orden“ soll das den PatientInnen, BewohnerInnen und Gästen noch deutlicher gemacht werden, indem sie ein kostenloses Exemplar des Granatapfel-Magazins erhalten, dem ein Brief mit Grußworten von Pater Provinzial Ulrich Fischer OH beigelegt ist.

Mit dem Granatapfel-Magazin erhalten die PatientInnen, BewohnerInnen und Gäste nicht nur Lesestoff für ihren Aufenthalt, sondern auch Einblicke in die Einrichtungen der Barmherzigen Brüder und in das Ordensleben.

Alle stationären PatientInnen in den Krankenhäusern werden das Magazin an ihrem Bett vorfinden, die Gäste im Kurhaus Schärding in ihrem Zimmer. Die PatientInnen im Dialysezentrum Wien-Donaustadt und die HeimbewohnerInnen werden es Monat für Monat erhalten und auch in den Spitalsambulanzen wird es aufliegen. Damit erhöht sich auch die monatliche Auflage des Granatapfel-Magazins von 24.500 auf fast 45.000 gedruckte Exemplare.

2015 01 19 cover granatapfel 250Granatapfel-Magazin – seit über 80 Jahren

Seit 1932 gibt der Orden der Barmherzigen Brüder das Granatapfel-Magazin heraus. „Vielseitig“, so formulierte Frater Alfons Fink in der ersten Ausgabe kurz und bündig das Programm der Monatszeitschrift. Ein Programm, dem sich das Magazin bis heute verpflichtet fühlt. So deckt es ein breites Themenspektrum ab: von Berichten aus den Krankenhäusern des Ordens über Einblicke in das Ordensleben bis hin zu Reisereportagen, Lesegeschichten, Rätseln und Kochrezepten.

Neben dem monatlichen Granatapfel-Magazin erscheint einmal im Jahr das Granatapfel-Jahrbuch mit einer gedruckten Auflage von über 90.000 Stück und einem ähnlichen Themenspektrum wie das Granatapfel-Magazin. Dazu kommen ein ausführlicher Kalenderteil, eine Liste mit rund 500 Namenstagen und ein Überblick über die Einrichtungen in der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder.

[rs]