• Allgemein
    Beitragsanzahl:
    26
  • Orden

    „Eine Welt, eine Zukunft.“

    Orden sind international vernetzt, der Kontakt zu Mitschwestern und Mitbrüdern in der ganzen Welt macht den Horizont weit. Zur Sicht auf die eine Welt gehören das konkrete Handeln und der unmittelbare Kontakt  zu Menschen an den jeweiligen Wirkungsstätten der Orden.  Ordensleute kennen und erleben die ungeschminkte Wirklichkeit an vielen Orten der Welt. Mission verstehen die Orden als weltweiten Dialog und Austausch auf Augenhöhe.

    Beitragsanzahl:
    0
  • Angebote

    „Frei für Gott und die Welt.“

    Ordensgemeinschaften stellen einen wesentlichen und eigenständigen Teil der Katholischen Kirche in Österreich dar. Sie tragen Seelsorge und soziale Einrichtungen, unterhalten Schulen und Kindergärten, betreiben Krankenhäuser und halten kulturelles Erbe lebendig.

    In Österreich gibt es 120 Frauenorden, ihnen gehören 4.200 Ordensfrauen an. In den 85 Männerorden leben 1.950 Ordensmänner.

    Ordensgemeinschaften sind synodal verfasst, sie wählen ihre VerantwortungsträgerInnen. Das Leben in Gemeinschaft und die Ausrichtung an den Ordensgelübden macht die Orden seit jeher frei, als Antwort auf gesellschaftliche und kirchliche Entwicklungen Neues auszuprobieren und Spuren in die Zukunft zu legen.

    Beitragsanzahl:
    0
  • Organisation
    Beitragsanzahl:
    0
  • Aktuelles
    Beitragsanzahl:
    1
  • Publikationen

    Die Ordensgemeinschaften Österreich stellen hier wichtige Beiträge über das Ordensleben zur Verfügung.

    Text-, Audio- und Videodokumente informieren über die Spiritualität, die Vielfalt, die Aufgaben und Ziele der Ordensgemeinschaften. 

    Beitragsanzahl:
    0
    • Texte
      Beitragsanzahl:
      0
      • ON

        20180418 ON18 3 titel 200

        Die ON „Ordensnachrichten“ sind das offizielle Kommunikationsorgan der Ordensgemeinschaften Österreichs für Ordensleute und leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Tätigkeitsbereichen der Orden: Ordensspitäler, Pflegeheime und Kurhäuser, Ordensschulen, Kulturgüter, Katholische Kindertagesheime, Bildungshäuser sowie Medienschaffende und EntscheidungsträgerInnen. Das Magazin erscheint sechsmal im Jahr.

        Den ON Ordensnachrichten 1/2017 bis 2/2018 wurden Themenplakate beigelegt, die Sie hier gesammelt finden.

        Bestellungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon +43 1 535 12 87-0.

        Hinweis: Ältere Ausgaben der Ordensnachrichten finden Sie hier: Ordensnachrichten abrufen

        Folgende Hefte sind online abrufbar (PDF):

        Beitragsanzahl:
        0
    • Audio

      Statements Pressegespräch Vielfalt stärkt am 26. Februar 2018 zum Nachhören

      Beitragsanzahl:
      0
  • Presseraum
    Beitragsanzahl:
    13
    • Meldungen
      Beitragsanzahl:
      10
    • Fotos

      Fachtagung Weltkirche 2016

      Hier finden Sie Presse-Fotos in Druckqualität.

       

      Beitragsanzahl:
      131
    • Downloads
      Beitragsanzahl:
      15
    • Ansprechpartner
      Beitragsanzahl:
      1
    • Personen
      Beitragsanzahl:
      22
  • Blog
    Beitragsanzahl:
    1
  • system
    Beitragsanzahl:
    2
  • Herbsttagung
    Beitragsanzahl:
    2
  • viel.mehr.wesentlich.weniger

    banner vmww oben700

    Beitragsanzahl:
    3
  • Ordensspitäler Website
    Beitragsanzahl:
    12
    • Ordensspitäler - Presseraum
      Beitragsanzahl:
      166
    • Ordensspitäler - In guten Händen
      Beitragsanzahl:
      17
    • Ordensspitäler

      In guten Händen. Im Ordensspital. 

      Die Spitäler einzelner katholischer Ordensgemeinschaften in Österreich und der evangelischen Diakonie fühlen sich zu höchster Qualität in Medizin und Pflege auf dem Fundament christlicher Grundwerte verpflichtet. Die Leistungen und Dienste an den Patientinnen und Patienten sind untrennbar mit der Achtung der menschlichen Würde in jeder Lebensphase verbunden. Der konkrete Mensch mit den individuellen Wünschen und Bedürfnissen ist das Zentrum. Professionalität mit menschlicher Zuwendung und spiritueller Begleitung liegen uns am Herzen. In Österreich gibt es 28 Ordensspitäler. Davon werden 25 von Frauenorden als Spitalserhalter geführt.

      Weitere Informationen finden Sie unter www.ordensspitaeler.at

      !-

      Ordensspitäler Standorte

      //-->





      Größere Kartenansicht

      Beitragsanzahl:
      3
  • Jahr der Orden
    Beitragsanzahl:
    13
  • Ordensjahr
    Beitragsanzahl:
    8
  • 5vor12
    Beitragsanzahl:
    10